Wir bieten einen Handarbeitskurs mit Lara Rée an!

Handarbeit mit Lara Rée

Wir bieten einen Handarbeitskurs mit Lara Rée an!

Welche Probleme lassen sich durch die Handarbeit lösen?
Eine Gegenfrage:
Was möchtet Ihr mit eurem Pferd als Partner erreichen?
Diese Frage ist die Grundlage, auf welcher Lara Rée ihre Ausbildung von Reiter und Pferd aufbaut. Um Ziele zu realisieren benötigt es eine Idee und ein sinnvolles Konzept. Nicht umsonst werden ihre Schüler gefragt: „Wo steht Ihr gerade und wo wollt Ihr hin?“ Durch Abwechslung und die Kombination verschiedener Elemente im täglichen Training fördert man die körperliche und geistige Beweglichkeit von sich und seinem Pferd. Handarbeit bietet hierbei die Möglichkeit die Kommunikation zwischen Reiter und Pferd fein abzustimmen. Die Lektionen werden gefestigt und können dadurch vom Sattel aus leichter abgefragt werden. Die Handarbeit schult das Gefühl für das Pferd und unterstützt die Wahrnehmung von Rhythmus, Takt und Gleichgewicht.
Seid Ihr auch auf der Suche nach neuen Ansätzen? Wir begrüssen Lara Rée am 04.07.2021 auf unserem NPZ-Gelände und freuen uns, wenn Ihr dabei seid!
Mehr Informationen zu dem Kurs findet Ihr unter: https://www.npz.ch/kurse/handarbeit-mit-lara-ree-einzellektionen-juli/
, , , ,
Vorheriger Beitrag
Good to know – Raufutter als Basis
Nächster Beitrag
Der Feldtest auf dem NPZ-Gelände!
Menü