PFERDEAUSBILDUNG
Grund-, Aus- und Weiterbildungen auf höchstem Niveau

Wir bilden Pferde und Ponies aller Rassen und Altersstufen im Reiten und Fahren aus. Durchschnittlich befinden sich jährlich 100 Pferde für die Aus- oder Weiterbildung bei uns. Unsere Fachspezialisten im Reiten und Fahren verfügen über grosse Erfahrung und vereinbaren mit Ihnen gerne das individuelle Ausbildungsziel für Ihr Pferd.

Grundausbildung Reiten und Fahren

Für die Grundausbildung eines Jungpferdes, das heisst, das Einreiten oder Einfahren, sind zwei bis drei Monate notwendig. Durch die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter und den Einbezug von Lehrmeisterpferden wird die Grundausbildung pferdegerecht und schonend gestaltet. So werden ältere Pferde zur Ausbildung verwendet, die den jüngeren Pferden als Vorbild dienen und ihnen Vertrauen sowie Ruhe geben.

Die dem NPZ Bern zur Aus- und Weiterbildung anvertrauten Fahrpferde werden auch an den Strassenverkehr gewöhnt und auf Wunsch zusätzlich geritten. Wir bieten ein kostengünstiges Kombi-Angebot an, bei dem Sie Ihr Pferd einreiten sowie gleichzeitig einfahren lassen können.

Möchten Sie Ihr Pferd anreiten oder einfahren lassen?

Dann wenden Sie sich an unsere Fachpersonen – gerne werden Sie diese beraten und Auskunft geben, zu unseren Ausbildungsmethoden.

Fritz Schmid

Verantwortlicher Grundausbildung / Jungpferde Fahren

Manuela Hofer

Verantwortliche Jungpferde Reiten

Gerne stellen wir Ihr Pferd nach Wunsch am Feldtest vor – melde Dich direkt bei unserem Verantwortlichen für die Pferdeausbildung Fritz Schmid: 079 211 48 29

Spezialisierung

In allen klassischen Disziplinen haben wir spezialisierte Fachleute, die Ihr Pferd ausbilden und falls gewünscht auch auf Turnieren präsentieren.

Im Springen haben wir mit Karin Rutschi eine erfahrene Springreiterin, mit Erfolgen bis Grand-Prix, die Ihr Pferd auf dem jetzigen Niveau abholt und gezielt fördert. In Zusammenarbeit mit dem Besitzer oder Reiter werden zusammen Ziele gesteckt.

Urs Schelker ist unser Spartenleiter der Dressur. Als Spring- und Dressurrichter weiss er genau, was auf Turnieren gefragt ist. Er geht auf jeden Kunden und jedes Pferd individuell ein.

Auch im Concours Complet haben wir mit Stefan Rufus einen erfahrenen Bereiter, der sich auf die Förderung der Pferde vom Einstieg mit ersten Geländehindernissen bis zum internationalen 2-Stern Niveau  versteht. Mit unserem Paddock bieten wir zudem die idealen Trainingsbedingungen, auch für Jungpferde.

Eine Spezialität des NPZs ist das Fahren. Unter der Leitung des Weltmeisters im Ein- und Vierspänner Werner Ulrich werden bei uns Pferde auf jedem Niveau ausgebildet. Ob im Strassenverkehr, in der Dressur oder beim Marathon – unser Fahrteam bildet Pferde jeglicher Rassen aus und bringt Fahrer und Pferde gemeinsam weiter.

Kontakte

Springen

Karin Rutschi

Spartenleiterin Springen

Dressur

Urs Schelker

Spartenleiter Dressur

Concours Complet

Stefan Rufus

Spartenleiter Military

Fahren

Werner Ulrich

Spartenleiter Fahren

„All unsere Freunde und Bekannte kamen mit rundum positiven Erfahrungen über das NPZ als Ausbildungsort zurück. Bereiterin Cyrielle Rebetez hat unsere Pferde wirklich super betreut und ganz ohne Stress an alles gewöhnt. Wir empfehlen das NPZ jetzt ebenfalls weiter.“

Marco Hefti

Pferdezüchter- und besitzer (Grundausbildung)

„Für uns ist die Ausbildung im NPZ ideal, weil auf Pferd und Fahrer individuell eingegangen wird. Die Mitarbeiter sind sehr entgegenkommend und es herrscht immer eine locker-lustige Stimmung.“

Christine von Steiger

Pferdebesitzerin (Fahrausbildung)

Menü