FAQ – Frequently Asked Questions

Wir haben die meist gestellten Fragen für Sie zusammengetragen. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir helfen gerne weiter!

Allgemeine Fragen

CHE-104.304.764
BEKB: CH57 0079 0016 6683 8254 6
Postfinance: CH30 0900 0000 3029 2110 0
Unsere Cafeteria steht für unser Personal und unsere Kunden offen. Verpflegung mit Getrànken und Snacks aus dem Selecta- Automat ist möglich. Fertiggerichte können in einer Mikrowelle aufgewärmt werden.
Für Gruppen empfehlen wir ein Catering oder den Besuch eines der zahlreichen Restaurants im Umkreis – gerne organisieren wir etwas für Sie.
Melden Sie sich für eine Offerte bei Esther Tinguely.
Ja, mit vorheriger Anmeldung im Sekretariat unter 031 336 13 13 oder info@npz.ch
Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Zahlungsmethode ausgewählt haben und alle Angaben korrekt eingegeben haben. Gerne können wir Ihnen einen Einzugsschein per E-Mail schicken. Für Online-Kurse werden keine Rechnungen ausgestellt.
Gerne helfen wir Ihnen telefonisch unter 031 336 13 13 während unseren Öffnungszeiten Mo-Fr 07:30 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr.

Lehrstellen und Schnupperlehre

Wir bilden
– EBA Pferdewart /Pferdewartin
– EFZ Pferdefachfrau/ Pferdefachmann klassisches Reiten
– EFZ Pferdefachfrau/ Pferdefachmann Pferdepflege
– Hufschmied/in und
– Tiermedizinische/r Praxisassistent/in aus.
Weitere Informationen finden Sie unter Berufsbildung.
Alle Informationen zur Schnupperlehre finden Sie hier.
Weitere Informationen zu den einzelnen Berufen finden Sie unter Berufsbildung.

Onlineshop und Gutscheine

Bis zur Fertigstellung des Auftrags dauert es ca. 1 Woche.
Sie können Gutscheine über den Online Shop kaufen. Bitte beachten Sie hierbei die zzgl. Versandkosten.
Am Besten rufen Sie im Sekretariat unter 031 336 13 13 an oder bestellen per Mail an sekretariat@npz.ch einen Gutschein gegen Rechnung.
Grundsätzlich gibt es 2 verschiedene Gutscheine.
Wertgutscheine können für alle DL und Produkte des NPZ eingesetzet werden. Wenn Sie Online etwas buchen oder bestellen, dann müssen Sie in den Bemerkungen notieren, dass Sie einen Gutschein haben und den restlichen Betrag einzahlen. Wichtig: Der Original-Gutschein muss im NPZ abgegeben werden. Entweder am Kurstag abgeben, per Post einschicken, am Sekretariat abgeben oder in den Briefkasten legen. Wichtig bei Abgabe: Bitte notieren Sie auf dem Gutschein für welchen Kurs/Produkt dieser gilt.
Geschenkgutscheine z.B. «Dressurunterricht mit U. Schelker» kann nur für das Angebene eingesetzt werden. Auf diesen Gutscheinen steht kein Wertbetrag.
Das Gutscheinoriginal an : NPZ Bern, Mingerstrasse 3, 3000 Bern schicken mit dem Absender und der Notiz Shop Bestellung. Bei Eintreffen des Gutscheins und kompletter Zahlung, wird das Packet verschickt.
Tipp: Am besten noch kurz im Sekretariat 031 336 13 13 anrufen.
Nein wir geben keinen Mengenrabatt.

Unterricht und Kurse

Die nächsten Kurse sind jeweils unter Kurse ausgeschrieben.
Festes Schuhwerk, Reithelm oder Velohelm mit Dreipunktbefestigung, eine lange Hose und der Witterung angepasste Kleidung.
Bei schlechten Bodenverhältnissen bleibt der Paddock geschlossen. Informationen zu einem Ausfall oder einer Verschiebung auf andere Reitflächen erhalten Sie direkt beim jeweiligen Reitlehrer des NPZ.
Springunterricht ist nur mit eigenem Pferd möglich.
Ja, Voltige ab 6 Jahren, Rittirössli von 6-12 Jahren, Reitstunden ab 10 Jahren und weitere Kurse sind auf der Homepage ausgeschrieben.
Ja, Sie finden alle Informationen und Schnupperkurse unter Grundausbildung. Unsere Reitschulleitung beantwortet gerne alle weiteren Fragen unter 076 236 28 28.

Veranstaltungen

Das NPZ vermietet:
– die Reithallen für Mitarbeiteranlässe oder Sportevents
– den Allwetterplatz, sowie das Dressurviereck
– den idyllischen Springgarten
– einen Seminarraum mit 40 Sitzplätzen
– den „Knochenraum“ mit 20 Sitzplätzen
– die Wagenremise für grosse Gesellschaften
– die Beschlagsbrücke für kleine Gesellschaften, die das „Spezielle“ suchen
– die Geschirr- und Wagensammlung für Apéros und Stehlunches
Hier finden Sie weitere Informationen.
Unsere Cafeteria steht für unser Personal und unsere Kunden offen. Verpflegung mit Getrànken und Snacks aus dem Selecta- Automat ist möglich. Fertiggerichte können in einer Mikrowelle aufgewärmt werden.
Für Gruppen empfehlen wir ein Catering oder den Besuch eines der zahlreichen Restaurants im Umkreis – gerne organisieren wir etwas für Sie.
Melden Sie sich für eine Offerte bei Esther Tinguely.
Auf Anfrage und Vorreservation vermieten wir Hindernismaterial und Dressurumrandungen. Wir unterscheiden zwischen Trainingsmaterial, Concoursmaterial und neuwertigem Hindernismaterial. Auf Bestellung rüsten wir das Material auf einem Materialwagen. Es wird erwartet, dass das Material nach Gebrauch im NPZB wieder auf den Wagen geladen wird bzw. pünktlich und sauber gemäss Abmachung von Extern zurückgebracht wird.
Melden Sie sich gerne direkt bei Esther Tinguely.
Das NPZ vermietet Reitflächen und Stallungen für Kurse oder Wettkämpfe.
Bitte melden Sie sich direkt bei Esther Tinguely.

 

Nein. Bitte melden Sie sich dafür beim Schweizerischen Verband für Pferdesport (SVPS) unter 031 335 43 43 oder unter info@fnch.ch.
Bei Veranstaltungen welche durch das NPZ durchgeführt werden gemäss Ausschreibung oder bei uns im Sekretariat unter 031 336 13 13 oder info@npz.ch, alle anderen direkt beim jeweiligen Veranstalter.
Bitte melden Sie sich dafür beim Schweizerischen Verband für Pferdesport (SVPS) unter 031 335 43 43 oder unter info@fnch.ch.
Sie benötigen keine Parkvignette. Bitte beachten Sie jedoch die Hinweisschilder und parkieren Sie Niemanden zu.

Vermietungen

Sie können sich via Online-Belegungsplan informieren, welche Reitflächen zu welchen Zeiten frei sind. Bitte melden Sie sich vor dem Reiten im Sekretariat 031 336 13 13, dort können Sie dann auch gleich die Anlagegebühr von CHF 40.00 bezahlen.
Sie können sich via Online-Belegungsplan informieren, welche Reitflächen zu welchen Zeiten frei sind. Dort finden Sie auch einen grünen Punkt, wenn der Paddock geöffnet ist und einen roten Punkt, wenn der Paddock geschlossen ist.
Das NPZ vermietet:
– die Reithallen für Mitarbeiteranlässe oder Sportevents
– den Allwetterplatz, sowie das Dressurviereck
– den idyllischen Springgarten
– einen Seminarraum mit 40 Sitzplätzen
– den „Knochenraum“ mit 20 Sitzplätzen
– die Wagenremise für grosse Gesellschaften
– die Beschlagsbrücke für kleine Gesellschaften, die das „Spezielle“ suchen
– die Geschirr- und Wagensammlung für Apéros und Stehlunches
Hier finden Sie weitere Informationen.
In unserem Verwaltungsgebäude haben wir zwei Sitzungszimmer (Knochenraum: 20 Personen; Dachgeschoss: 50 Personen). Für grössere Tagungen steht unsere Wagenremise zur Verfügung (100 Personen).
Weitere Informationen zu unseren Räumlichkeiten. Für eine individuelle Offerte melden Sie sich bitte bei Esther Tinguely.
Das NPZ vermietet keine Parkplätze an Privatpersonen.
Auf Anfrage und Vorreservation vermieten wir Hindernismaterial und Dressurumrandungen. Wir unterscheiden zwischen Trainingsmaterial, Concoursmaterial und neuwertigem Hindernismaterial. Auf Bestellung rüsten wir das Material auf einem Materialwagen. Es wird erwartet, dass das Material nach Gebrauch im NPZB wieder auf den Wagen geladen wird bzw. pünktlich und sauber gemäss Abmachung von Extern zurückgebracht wird.
Melden Sie sich gerne direkt bei Esther Tinguely.
Eine Anlagebenutzung kostet CHF 40.00 Std./Reiterpaar. Sie können sich via Online-Belegungsplan informieren, welche Reitflächen zu welchen Zeiten frei sind. Bitte melden Sie sich vor dem Reiten im Sekretariat 031 336 13 13, dort können Sie dann auch gleich die Anlagegebühr bezahlen.
Bei  Gruppenreservationen ab 3 Personen melden Sie sich bitte bei Esther Tinguely
Das NPZ vermietet Reitflächen und Stallungen für Kurse oder Wettkämpfe.
Bitte melden Sie sich direkt bei Esther Tinguely.

 

Bei Veranstaltungen welche durch das NPZ durchgeführt werden gemäss Ausschreibung oder bei uns im Sekretariat unter 031 336 13 13 oder info@npz.ch, alle anderen direkt beim jeweiligen Veranstalter.

VetDienst

Wir empfehlen 2x jährlich zu entwurmen (nach erstem Weiden und nach letzten Weiden). Dabei ist zu beachten, dass das Entwurmungsmittel immer wieder gewechselt wird, um das Risiko von Resistenzen zu minimieren. Wenn ein neues Pferd in die Pension kommt, sollte dieses unbedingt entwurmt werden, damit es, wenn es bereits verwurmt ist, die anderen Pferde nicht ansteckt. Wir bieten an, eine Kotprobeanalyse durchzuführen. Sie verhindert, dass Pferden nicht unnötig Medikamente verabreicht werden.
  • Augenverletzungen
  • Kolik
  • starke Lahmheit (Pferd läuft nur noch auf 3 Beinen)
  • Atemnot
  • stark blutende Wunden
  • Hufrehe
  • Einschuss
  • Nageltritt
  • Brüche
Im Falle eines solchen Notfalls sind wir unter 079 425 24 24 erreichbar!
Wir bieten 3 verschiedene Methoden an:
  1. Methode: offene Kastration. Pferd wird sediert und stehend kastriert. Günstigste Methode, welche sich für ältere Hengste eignet. Durchführung ist im Heimstall oder im NPZ möglich.
  2. Methode: offene Kastration liegend. Pferd wird in Kurznarkose versetzt. Diese Methode eignet sich für gesunde Junghengste. Durchführung ist im Heimstall oder NPZ möglich.
  3. Methode: geschlossene Kastration. Pferd wird im NPZ im OP Saal operiert. Narkose folgt über Isofluran (Narkosegas) und Sauerstoffzufuhr. Wir empfehlen dies bei Kryptorchyden. Diese Methode ist teurer und dauert länger. Das Risiko durch die Narkose und eine mögliche Infektion an der Naht bedeutend höher.

Kontakt

Cinzia De Donno

Administration / Empfang

031 336 13 13
Mo-Fr 07:30 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Menü