Equines Herpesvirus in der Schweiz – Aufgehobene Massnahmen im NPZ

Equines Herpesvirus in der Schweiz – Aufgehobene Massnahmen im NPZ

Liebe Rösseler,

Glücklicherweise hat sich die Situation bezüglich des Herpesvirus wieder entspannt und wir können nun die Massnahmen im NPZ aufheben.

Bitte beachtet trotzdem die üblichen Hygieneregeln:

Bei Ausflügen mit dem Pferd – Training, Turnier, Ausritte etc.:

  • Pferde sich nicht beschnuppern lassen
  • Nicht gemeinsam aus einem Brunnen oder Eimer trinken lassen
  • Tränken und Futterkrippen in Gastboxen reinigen
  • Auch ein Auge auf die fremden Pferde werfen: Sind diese gesund?
  • Das eigene Pferd nur bei guter Gesundheit mitnehmen

Wie kann ich das Immunsystem meines Pferdes verbessern?

  • Schliesse Vorerkrankungen (wie z.B. Cushing -Syndrom) aus
  • Versorge Dein Pferd besonders während des Fellwechsels und über den Winter mit einem Mineralfutter
  • Überprüfe die Verdauung Deines Pferdes (ein grosser Anteil des Immunsystems liegt in der Darmwand)

Zusatztipp unserer Tierärzte: Du kannst zudem kurz vor dem Fellwechsel eine dreiwöchige Kur mit Equinacea durchführen

Für weitere Fragen und Tipps stehen Dir unsere Tierärzte gerne zur Verfügung: 031 336 13 16

Merkblatt Download

thumps_up

24h Notfalldienst

Im Notfall sind unsere Tierärzte 24h für Dich da!
Ruf uns an unter: 079 425 24 24

, , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Wir suchen eine/n Reitlehrer/in 80-100%
Nächster Beitrag
Ankauf Trainbundespferde: Freiberger und Maultiere
Menü