Akupunktur – Komplementärmedizin beim Pferd

08.07.2021 @ 18:00 – 21:00 –

Ein Vertiefungskurs über alternative Heilmethoden

Datum / Zeitraum
08.07.2021

Ort
Nationales Pferdezentrum Bern

Akupunktur – Komplementärmedizin beim Pferd

mit Dr. Tanja Mathys

Deinem Pferd zuliebe!

Alternative Therapiekonzepte sind auf dem Vormarsch und kommen in der Human, sowie in der Veterinärmedizin immer häufiger zum Einsatz. Manuelle Therapieformen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch was passiert eigentlich genau mit meinem Pferd wenn es mit Akupunkturnadeln behandelt wird und sind diese Therapien nur für kranke oder verletze Pferde gedacht?
Die Akupunktur gehört zur traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Diese sanfte Therapieform besteht schon seit mehreren Tausend Jahren und hat zum Ziel, dass die Lebensenergie, auch Qi genannt, frei durch den Pferdekörper fliessen kann. Qi fliesst in den Energieleitbahnen (Meridianen). Diese können mittels der Akupunkturnadeln aktiviert werden und unterstützen die Selbstheilung des Körpers.

Anmeldeschluss: 06.07.2021Die Anzahl Teilnehmer ist auf 10 Personen beschränkt. Der Kurs wird ab 5 Personen durchgeführt. Das Kursgeld ist gleichzeitig mit der Anmeldung auf das PC-Konto 30-292110-0 / IBAN CH30 0900 0000 3029 2110 0, Vermerk „Komplementärmedizin Akupunktur“, zu zahlen. Bei Zahlung mit Gutschein ist dies bei der Buchung zu vermerken und Vorkasse auszuwählen. Gutscheine wenn möglich bereits im Vorfeld im Sekretariat oder spätestens am Kurstag dem Kursleiter abgeben.

Allgemein: Bei Verhinderung wird das Kursgeld nicht zurückerstattet.

receipt

BuchungsformularDiesen Bereich bitte leer lassen, wird vom System mit dem Buchungsformular automatisch befüllt.

Telefonische BuchungDieser Kurs kann auch telefonisch gebucht werden: 031 336 13 13

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist geschlossen.

Menü